Über uns

Ateliers OK9


1985 fanden sich verschiedene Künstler zusammen, um im 

ehemaligen Krankenhaus Oberföhring das Haus Nr. 9 in Kunsträume zu verwandeln.

Es entstanden 14 Ateliers.

Die Ateliers OK9 sind keine Gruppe im klassischen Sinn.

Es wurden keine gemeinsamen Ziele wie Arbeitsumfang oder 

Ausstellungen pro Jahr definiert.

Jeder Künstler arbeitet intensiv an seiner Verwirklichung und 

sucht nach bestmöglicher Entfaltung.

Alle sind Individualisten mit eigenständigem Stil und Arbeitsweise.

In folgenden Bereichen (Medien) wird gearbeitet:

Malerei

Fotografie

Plastik

Der Stil:

Figürlich

Abstrakt

Konzeptionell

Einige der Künstler sind seit Beginn an dabei,
andere später dazu gekommen.

Diese Website zeigt eine lebendige Seite: 

KÜNSTLERISCHEN SCHAFFENS

Individualisten mit gemeinsamen Ziel:

ANSPRUCHSVOLLE KUNST ENTSTEHEN ZU LASSEN